Eltern-Kind-Turnen II

Share Button

Wir stellen uns vor:

Eltern-Kind-Turnen II:

Zielgruppe: 3 bis 5 Jahre
Trainingszeit: Mittwoch 16:30 – 17:30 Uhr
Trainingsort: Schlosshalle
Trainer: Kristina Schnekenburger

 

Interview mit der Trainerin:

Name: Kristina Schnekenburger

Wohnort: Wurmlingen

Alter: 39 Jahre

Wie kamst Du zum Turnen?

Als ich mit meinem 1 ½ Jahre alten Sohn Max nach Wurmlingen gezogen bin, wollte ich mit ihm ins Turnen gehen. Leider gab es für sein Alter keine Gruppe. So beschlossen Michaela Veit und ich zusammen einfach eine Gruppe für die ganz Kleinen zu übernehmen. Und als unsere Jungs dann 3 Jahre alt waren, wechselten wir mit ihnen in die nächste Gruppe, d.h. wir übernahmen zusammen das Eltern-Kind-Turnen ab 3 Jahre. Michaela`s Kinder sind inzwischen nicht mehr im Eltern-Kind-Alter, aber da Max noch 3 kleinere Schwestern hat, bin ich immer noch  – mit großer Freude – dabei!

Welche Lehrgänge hast Du schon besucht?

Ich habe mal einen Lehrgang für`s Eltern-Kind-Turnen beim Turngau besucht und an einer Schulung des Motorikzentrum der Fritz-Erler-Schule teilgenommen

Hast Du selbst schon an Wettkämpfen teilgenommen?

Im Turnen nicht.

Was macht ihr in euren Übungsstunden?

Wir machen jede Stunde zunächst ein Aufwärmprogramm, dass irgendwelche Rennspiele und Dehnübungen beinhaltet. Danach werden verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die Kinder z.B. klettern, rutschen, werfen oder springen können. Jede Stunde hat irgendein Motto, d.h. wir begeben uns z.B. in den Zauberwald, besuchen Pippi Langstrumpf oder Piraten. So verbessern die Kinder spielerisch ihre Koordination und Motorik. Gleichzeitig lernen sie im Laufe des Turnen ganz unterschiedliche Sportarten kennen.

 

Eltern-Kind-Turnen II, Turnverein Wurmlingen, TV-Wurmlingen, Wir sind Turnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.